Dokumentation über Kriegsverbrecher Klaus Barbie

„Mein Name sei Altmann“ ein Film von Peter F. Müller und Michael Mueller.
Ein Dokumentarfilm über einen der grausamsten Kriegsverbrecher des Zweiten Weltkriegs – Klaus Barbie, der auch nach 1945 über Jahrzehnte mit Hilfe westlicher Geheimdienste sein unmenschliches und tödliches Treiben fortsetzen konnte.

Kunde: Filmfabrik / TNI / arte / NDR / WDR

Postproduktion: GripsMedien